Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schulzentrum
Blaufelden
Zur Startseite der Gemeinde Blaufelden

2022 - Weihnachtspäckchenkonvoi

"Kinderaugen zum Leuchten bringen" - SMV der Realschule Blaufelden engagiert sich sozial

Wenn am 3. Dezember 2022 ein aus über 30 Fahrzeugen bestehender, mit zirka 150 000 Päckchen beladener "Weihnachtspäckchenkonvoi" vom hessischen Hanau zu einer einwöchigen Fahrt in Richtung Osteuropa startet, werden sich auch etliche Päckchen aus Blaufelden an Bord der LKWs befinden.

Die weltweiten Krisen treffen Kinder und Jugendliche besonders hart. Rund um den Globus gibt es viele verarmte und Not leidende Kinder. Diesen an Weihnachten eine besondere Freude zu bereiten, das hat sich die SMV der Realschule Blaufelden zusammen mit der Verbindungslehrerin Juliane Hornung zum Ziel eines sozialen Engagements gesetzt. Wie bereits im letzten Jahr, so beteiligt sich die Schule am von den Service-Clubs Round Table, Ladies’ Circle, Old Tablers und Tangent Club unterstützten "Weihnachtspäckchenkonvoi". Dieses Projekt gibt es bereits seit 20 Jahren und es hat das Ziel, unter dem Motto "Kinder helfen Kinder" Geschenke für Kinder in den Waisen- und Krankenhäusern, in Behinderteneinrichtungen, in Kindergärten und in Schulen in den osteuropäischen Ländern Rumänien, Bulgarien und Moldawien zu bringen. Neu in diesem Jahr soll das Zielland Polen sein, wo Ehrenamtliche Päckchen zu Flüchtlingskindern aus der Ukraine bringen sollen, die in Familien und Waisenheimen Unterkunft gefunden haben. Zudem sollen in diesen Einrichtungen auch weißrussische und polnische Kinder erreicht werden. Der Inhalt der Päckchen besteht aus kindgerechtem Spielzeug, aus gut erhaltenen Kleidungsstücken, aus Schulbedarf, aus Hygieneartikel und natürlich aus Süßigkeiten. Einfach alles, was Kinderaugen zum Leuchten bringt. Rasch wurde in einer SMV-Sitzung eine für die Logistik zuständige Arbeitsgruppe gebildet. Treffen wurden selbständig einberufen, Aufhänger mit Infos verteilt, Aufrufe zum Mitmachen verfasst und Durchsagen getätigt. Die Resonanz auf die Aktion war richtig gut. Unter der Leitung der Lehrerin Andrea Weihbrecht und ihren fleißigen Helfenden wurde nunmehr der Blaufeldener Konvoibeitrag versandfertig gemacht. Und siehe da, eine stattliche Anzahl an Päckchen mit dem Absender Blaufelden werden sich auf den Weg in Richtung Osteuropa machen und dort hoffentlich pünktlich zu Weihnachten für strahlende Kinderaugen sorgen.