Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schulzentrum
Blaufelden
Zur Startseite der Gemeinde Blaufelden

Volltextsuche

2020 - Fit vor Publikum

Fit vor Publikum AG 2020

„Fit vor Publikum“ nennt die Lehrkraft Frau Rott die neue AG am Schulzentrum Blaufelden. Schülerinnen und Schüler sitzen nämlich nicht immer vor den Lehrern, manchmal stehen auch sie vorne an der Tafel, um ihr Referat zu halten, ihr Projekt zu präsentieren oder um ihre Hausaufgaben vorzustellen. Aber natürlich stehen sie vielleicht auch mal privat oder beruflich vor Publikum. In der AG lernen die interessierten Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen Tipps und Tricks, damit sie ruhig vor dem Publikum stehen, Blickkontakt halten und lieber Füllwörter als „äh“ oder „hm“ verwenden. Das ist aber nur ein Bereich, in den die AG-Teilnehmer hinein schnuppern. Gruppendiskussionen werden durchgeführt, um zu üben, dass man andere integriert und Kompromisse findet. Außerdem wird in Word gearbeitet, damit die nächste Ausarbeitung oder Bewerbung in einem ansprechenden Layout erscheint. Um auch die nächste Präsentation interessant und anschaulich erscheinen zu lassen wird zudem PowerPoint verwendet. Gestartet wird immer mit einem Teambilding-Spiel, die auch gerne in Unternehmen verwendet werden. Zum Beispiel bei einer Gruppengröße von vierzehn soll von 1 bis 20 gezählt werden, dabei laufen alle Gruppenteilnehmer umher und dürfen sich weder durch Sprache noch Mimik oder Gestik verständigen. Wird eine Zahl gleichzeitig genannt, muss wieder bei 1 begonnen werden. Eine unmögliche Aufgabe wie die Schülerinnen und Schüler der Fit vor Publikum AG feststellen mussten. „Die AG ist sehr beliebt, weit über die Hälfte der 9. Klässler ist angemeldet und bereitet sich so für das Bewerbungsverfahren oder die weiterführende Schule vor“, berichtet Frau Rott. „Eine Bereicherung für unsere Schule“, teilt uns die Schulleiterin Frau Seth-Blendinger mit.

Weitere Informationen