Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schulzentrum
Blaufelden
Zur Startseite der Gemeinde Blaufelden

Volltextsuche

2019 - Spende des BdS

Eine "schöne Bescherung" für das Schulzentrum

Das Schulzentrum Blaufelden darf sich über ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk freuen. Andreas Wild, Annegret Pfänder und Dr. Alexander Beck vom BDS Blaufelden überbrachten der Bildungseinrichtung eine großzügige Spende.

Es ist eine gute Tradition, dass der Bund der Selbständigen Blaufelden die erwirtschafteten Einnahmen aus seinem ausschließlich ehrenamtlich betriebenen Stand beim Weihnachtsmarkt sozialen Zwecken zugute kommen lässt. "Es war bei unserer letzten Sitzung Konsens, dass wir den aufgestockten Betrag in diesem Jahr der Schule zum Zwecke der Unterstützung der berufskundlichen Arbeit zur Verfügung stellen. So kommt das Geld einer breiten gesellschaftlichen Schicht zugute", beschrieb der BDS-Vorsitzende Andreas Wild die Überlegungen für eine sinnvolle Vergabe der Spende. Rektorin Dorothea Seth-Blendinger freute sich über die große Wertschätzung der schulischen Arbeit seitens des BDS und bedankte sich für die gut funktionierende Kooperation zwischen Schule und Wirtschaft. Nach den Vorstellungen von Andreas Bischof, dem Schulbeauftragten für die Berufsorientierung, soll die Spende für die Anschaffung von Tabletts, die im Unterricht des Faches Wirtschaft/Berufs- und Studienorientierung (WBS) wertvolle Dienste leisten können, angeschafft werden. Im laufenden Schuljahr sollen noch mehrere, gemeinsam von Schule und BDS organisierte Berufserkundungsaktionen durchgeführt werden.

maku 

 

   

Weitere Informationen