Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schulzentrum
Blaufelden
Zur Startseite der Gemeinde Blaufelden

Volltextsuche

2018 - Willkommensfeier für die Erstklässler

Die neuen "ABC-Schützen" sind da

Mit Singen, Spielen, Sketchen, kleinen Ansprachen und mit viel guter Laune wurden die Erstklässler im mehr als voll besetzten Spektrum herzlich in der Schulfamilie der Grundschule Blaufelden willkommen geheißen.

"Wir sind gut auf euch vorbereitet", ließ Konrektor Stefan Bauder, welcher zusammen mit seinem Kollegen Klaus Hahnle von der Erich Kästner-Schule sowie Sibylle Beyer-Frank von der Konrad-Biesalski-Schule die bunt gemischte Gästeschar begrüßte, die wie Flitzebogen gespannten "ABC-Schützen" wissen. An deren "ganz besonderem Tag" stellte der stellvertretende Schulleiter den neuen Erstklässlern eine spannende und erlebnisreiche Schulzeit mit vielfältigen Aktionen in Aussicht. Stefan Bauder wählte für die Beschreibung der Schulkarriere der neuen Erstklässler das Bild eines Bahnsteiges. An jeder Station gäbe es Neues zu sehen, neue Fahrgäste stiegen zu, andere verließen den Zug, um in andere Richtungen umzusteigen. Mit einem bunten Programm aus heiteren Melodien und Reimen gaben die Klasse 2a und 2b von Elke Gottert und Friedemann Haug  ihre neuen Kollegen einen kleinen Vorgeschmack auf die beginnende Schulzeit. Mit einem Singspiel zum Mitmachen führten die Akteure vor, "was wir in der ersten Klasse alles gelernt haben". Das Eis war schnell gebrochen, ohne Scheu stimmten die traditionell mit bunten Schultüten ausgestatteten Erstklässler in die gängigen Rhythmen ein. "Das fliegende Klassenzimmer" der EKS sorgte für Stimmung. Rektor Klaus Hahnle stellte in seiner Ansprache die in Blaufelden vorbildlich "gelebte Inklusion" heraus. Während die Mütter, Väter, Opas, Omas, Onkels, Tanten, Verwandten und Bekannten anschließend noch im Spektrum zum gemütlichen Plausch verweilten, durften die Kinder ihre erste Schulstunde erleben. Die Klasse 1a wird im kommenden Schuljahr von Birgit Biefel, die Klasse 1b von Andrea Weber geführt. Ansprechpartnerin für die neuen Schüler der Erich Kästner-Schule ist Frau Scholz, die ABC-Schützen der Konrad-Biesalski-Schule dürfen sich auf Frau Schneider freuen.

maku    

Weitere Informationen