Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schulzentrum
Blaufelden
Zur Startseite der Gemeinde Blaufelden

Volltextsuche

2018 - GS bei "Jugend trainiert für Olympia" erfolgreich

Endlich rollt der Ball wieder - Blaufeldener Grundschüler bei "Jugend trainiert für Olympia erfolgreich

"Alle Jahre wieder" findet vor Weihnachten die Vorrunde im Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" die Vorrunde statt. Und alle Jahre wieder zeigen sich die Kickerinnen und Kicker der Grundschule Blaufelden von ihrer besten Seite. Die erste Jungenmannschaft qualifizierte sich souverän auf der Pole-Position für die Zwischenrunde. Für  Blaufelden waren aktiv: Marius (Torspieler), Kervin (4), Leon (3), Friedemar (1) und Ilja. Dominik war leider krank und kann erst in der nächsten Runde die Kickstiefel schnüren.

"Die Null muss stehen" hatte Trainerin Dorothee Ikas als Taktik für die Mädchenmannschaft ausgegeben. Dementsprechend konnten die Mädels mit einer starken Abwehrleistung und nur wenigen Gegentoren überzeugen. Im Umschaltspiel in die Offensive gab es noch Defizite. Trotzdem - Lohn einer kämpferisch starken Leistung war der 4. Platz, der ein Weiterkommen sicherte. Die Blaufeldener Farben trugen: Larissa (Tor), Jasmin, Leonie (2), Mara (1) und Sandra. Carolina musste leider erkrankt absagen.

Der zweiten Jungenmannschaft, das eindeutig jüngste Team im Wettbewerb, bleibt als Trost, dass es die Jungs den Gegnern sehr schwer gemacht haben. Auf ein Neues im nächsten Jahr

Julius (Tor), Marquess (2), Johann, Janis, Luke, Lennox und Finn!

Waldlaufmeisterschaften in Rot am See - auch die Grundschule war dabei

Natürlich war auch die Grundschule Blaufelden beim Waldlauf in Rot am See dabei. Angesichts der sehr starken Konkurrenz kann der siebte Platz als Erfolg gewertet werden.

Silas Weber gelang die Topleistung, er wurde in seinem Lauf Zweiter.

maku

Weitere Informationen